UNSERE DATENSCHUTZRICHTLINIE: WIE WIR IHRE DATEN NUTZEN

Ihre Privatsphäre ist uns ebenso wichtig wie Ihnen. In diesem Datenschutzhinweis wird erläutert, wie, wann, wo und warum wir Ihre Daten verwenden, und Sie erhalten Ratschläge zu Ihren Rechten in Bezug auf die Verwendung Ihrer Daten. 

In diesem Datenschutzhinweis bedeutet „wir“, „uns“ oder „unser“:

ASK4 Limited
Devonshire Green House
14 Fitzwilliam Street
Sheffield, S1 4JL
Vereinigtes Königreich. 

Wir sind als „Datenverantwortlicher“ für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich, die wir erfassen oder nutzen, und wir sind für die Zwecke und die Art und Weise verantwortlich, in der Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. 

Wenn Sie außerhalb Großbritanniens auf unsere Services zugreifen, teilen wir diese Verantwortung möglicherweise mit einer unserer lokalen Niederlassungen oder Konzerngesellschaften. Die Details dazu finden Sie am Ende dieser Richtlinie. 

Diese Richtlinie gilt nicht für Informationen, die wir im Rahmen unserer Einstellungsverfahren oder über unsere Mitarbeiter oder Aktionäre erfassen.

UNSERE ERFASSUNG UND NUTZUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Welche Informationen wir über Sie erfassen, hängt davon ab, wie Sie mit uns interagieren und welche Art von Produkten und Services Sie nutzen. Nachstehend haben wir die verschiedenen Arten erläutert, auf die wir Ihre persönlichen Daten verwenden.

Informationen, die wir sammeln, wenn Sie unsere Website besuchen

Von uns erfasste Informationen:

Um unsere Website bereitstellen zu können, müssen wir bestimmte automatisch übertragene Informationen über Sie verarbeiten, damit Ihr Browser unsere Website anzeigen und Sie die Website verwenden können. Die folgenden Informationen werden bei jedem Besuch unserer Website automatisch erfasst und in unseren Serverprotokolldateien gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf unserer Website  

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode   

  • Verwendeter Browser und genutztes Betriebssystem  

  • Sprache und Version der Browsersoftware  

  • Wie Sie mit unserer Website interagieren (z. B. welche Bereiche angeklickt werden)

Wir verwenden Cookies, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Cookies sind Textdateien, die im oder vom Internetbrowser gespeichert werden, wenn Sie auf Ihrem Computersystem eine Website aufrufen. Einzelheiten zu den von uns verwendeten Cookies sind in unserer Cookie-Richtlinie aufgeführt. 

Wir erfassen Informationen, wenn Sie sich für die Nutzung unseres Service über eine unserer Websites registrieren.

Wir können auch Informationen erfassen, wenn Sie Material auf unserer Website veröffentlichen bzw. Kundenumfragen oder andere Formulare auf unserer Website ausfüllen. Die in diesem Szenario gesammelten Informationen sind die von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten. Dazu gehören normalerweise:

  • Ihr Name.

  • Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen eine Antwort zu senden.

  • die anderen Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Nachricht oder dem Beantworten der Umfrage senden.

Wie wir Ihre Daten verwenden:

  • Die über den Browser erfassten Daten sind notwendig, damit Sie die Website besuchen können sowie um unsere Website zu verbessern und die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten. Wir erfassen Ihre IP-Adresse nicht. 

  • Die Informationen, die wir bei der Registrierung für unsere Services erfassen, werden wie im Abschnitt „Wenn Sie einen Studenten-, Wohn- oder Unternehmensservice nutzen“ weiter unten beschrieben verwendet.

  • Wir verwenden normalerweise Informationen, die auf unserer Website veröffentlicht oder über Umfragen oder Formulare erfasst werden, als Teil der Marktforschung und zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen.

Rechtliche Grundlage für diese Erfassung:

Was auch immer wir mit Ihren Informationen tun, wir benötigen eine rechtliche Grundlage dafür. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten für die technische Bereitstellung unserer Website auf Basis der folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • Wenn wir Informationen im Rahmen einer Anfrage zu unserem Service oder im Rahmen des Registrierungsprozesses für unsere Services erfassen, ist es gesetzlich erforderlich, dass diese Erfassung im Rahmen der Schritte zum Abschließen eines Vertrags auf Ihren Wunsch hin notwendig ist.

  • Wenn wir Informationen sammeln, um Ihnen die Website technisch bereitzustellen, basiert dies auf unserem legitimen Interesse, Ihnen eine ansprechende, technisch funktionierende und benutzerfreundliche Website anzubieten und die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten.

Informationen, die wir sammeln, wenn Sie einen Privat-, Studenten- oder Unternehmensservice nutzen

Daten, die wir von Ihnen erheben:

Während der Anmeldung oder bei der Erbringung unserer Dienste bitten wir Sie um einige grundlegende Informationen über Sie, damit wir Ihnen einen Internet-Service zur Verfügung stellen können. Dazu gehören Ihr vollständiger Name, Ihr Standort, Ihre Telefonnummer sowie Ihre E-Mail-Adresse. Mit diesen Daten können Sie identifiziert werden. Wenn wir eine Zahlung annehmen müssen, erfassen wir auch die erforderlichen Informationen, um diese zu verarbeiten.

Wir erfassen möglicherweise auch einige Daten, wie z. B. die MAC-Adresse, von Geräten, die Sie mit unserem Service verbinden, und diese können mit zur persönlichen Identifikation verwendbaren Informationen verknüpft sein, die wir über Sie speichern.

Wir erfassen auch Anrufe beim Helpdesk zu Überwachungs- und Schulungszwecken.  

Wie wir Ihre Daten verwenden:

Wir verwenden diese Informationen:

  • um Ihren Zugriff auf unser Netzwerk zu autorisieren.

  • um Sie per E-Mail über Wartungsarbeiten und deren Auswirkungen auf den Service zu benachrichtigen.

  • um Ihre Identität zu bestätigen, wenn Sie unser Support-Team kontaktieren.

  • um Support-Probleme zu lösen, die Sie ansprechen. 

  • um Zahlungen anzunehmen und zu verarbeiten.

  • um unsere Services zu verbessern. Wir werden jedoch versuchen, anonymisierte oder aggregierte Daten zu verwenden, um dies zu erreichen.

  • um gesetzliche oder behördliche Auflagen einzuhalten (z. B. um nachzuweisen, dass wir Ihnen eine Rechnung ausgestellt und Beschwerden richtig bearbeitet haben).

  • um sicherzustellen, dass unser Netzwerk und unsere Services sicher sind.

  • wenn wir gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen die entsprechende Genehmigung haben, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten. 

  • um unsere Vereinbarung zu verwalten und allfällige damit verbundene Streitigkeiten zu klären.

Rechtliche Grundlage für diese Erfassung:

Für die Erfassung personenbezogener Daten im Rahmen der Erbringung unserer Services stützen wir uns auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Es ist erforderlich, dass ein Vertrag abgeschlossen wird (d. h., damit wir diesen Service bereitstellen, unterstützen und in Rechnung stellen können).

  • Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten auch, um andere rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen, denen wir im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihres Vertrags unterliegen. Dazu gehören insbesondere Aufbewahrungsfristen nach Telekommunikations- oder Steuerrecht.

  • Wir können Ihre persönlichen Daten auch verarbeiten, um unsere legitimen Interessen daran zu schützen, rechtliche Ansprüche geltend zu machen oder uns bei Rechtsstreitigkeiten zu verteidigen bzw. Straftaten zu verhindern oder zu klären.

  • Wenn wir festgestellt haben, dass unsere Nutzung Ihrer Daten fair ist und nicht Ihr Recht auf Privatsphäre außer Kraft setzt, können wir Ihre persönlichen Daten gemäß unseren „legitimen Interessen“ verarbeiten, um die Informationen auf eine bestimmte Weise ohne Ihre Zustimmung zu nutzen (z. B. zum Schutz unseres Netzwerks vor Cyber-Angriffen, zum Ausbau unseres Geschäfts oder zur Entwicklung besserer Produkte). Wenn wir dies tun, haben Sie möglicherweise das Recht, Einwände zu erheben.

  • Wenn wir Anrufe aufzeichnen, basiert dies entweder auf unserem legitimen Interesse, Anrufe zu Schulungs- und Qualitätszwecken anhören zu können, oder auf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, je nachdem, aus welchem Land Sie anrufen, und nach den vor Ort geltenden Datenschutzgesetzen. 

Informationen, die wir erfassen, wenn Sie für unsere Unternehmenskunden arbeiten

Von uns erfasste Informationen:

Wenn Sie für ein Unternehmen arbeiten, das unsere Services erhält, erfassen wir Kontaktdaten wie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie Informationen zu Ihrer beruflichen Funktion im Rahmen unserer täglichen Geschäfte mit Ihnen. 

Wie wir Ihre Daten verwenden:

Wir verwenden diese Informationen:

  • um die Services zu verwalten und bereitzustellen.

  • bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Serviceprüfungen.

  • im Rahmen des Versands und der Abwicklung der Zahlung von Rechnungen im Zusammenhang mit den Services.

  • um unsere Vereinbarung zu verwalten und allfällige damit verbundene Streitigkeiten zu klären.

  • um allgemeine Fragen zu den Services zu beantworten und/oder zu stellen.

  • um gesetzliche oder regulatorische Auflagen zu erfüllen.

  • im Rahmen unserer Marktforschung, um den Markt für unsere Services besser zu verstehen und, sofern nach geltendem Datenschutzrecht zulässig, Sie über andere Services zu informieren, die Sie möglicherweise interessieren könnten.

Rechtliche Grundlage für diese Erfassung:

Wir stützen uns auf die Rechtsgrundlage, dass dies für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist oder um auf Ihren Wunsch hin vor Vertragsabschluss bestimmte Schritte durchzuführen. Wir haben möglicherweise auch eine rechtliche Grundlage, um unsere legitimen Interessen zu schützen, um Rechtsansprüche geltend machen oder uns in Rechtsstreitigkeiten verteidigen zu können. 

Andere Fälle, in denen wir Informationen sammeln 

  • Wir sammeln möglicherweise öffentlich verfügbare Online-Informationen, um Leads zu generieren und unser Verständnis der Märkte auszubauen, in denen wir tätig sind. Diese Informationen können personenbezogene Daten wie Namen, berufliche Rollen und Kontaktdaten enthalten.

  •  Auf Branchen- und Handelsveranstaltungen erfassen wir möglicherweise auch personenbezogene Informationen über Personen, die ein Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen äußern. Gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen verwenden wir diese Informationen möglicherweise zur Generierung von Leads.

  •  Wir erfassen möglicherweise auch Identifikationsdokumente wie Fotos oder CCTV-Aufnahmen, wenn Sie unsere Räumlichkeiten besuchen, insbesondere in abgesicherten Bereichen wie unserem Rechenzentrum. Identifikationsdokumente wie Fotos werden verwendet, um zu überprüfen, ob Personen, die Zugriff beantragen, die entsprechende Berechtigung besitzen. CCTV-Aufnahmen werden nur verwendet, um unbefugten Zugriff zu verhindern, zu erkennen und zu untersuchen. Sie werden nur geprüft, wenn ein solcher unbefugter Zugriff vermutet wird.

In jedem dieser Szenarien haben wir festgestellt, dass unsere Nutzung Ihrer Daten fair ist und nicht Ihr Recht auf Privatsphäre außer Kraft setzt. Daher verfügen wir über eine rechtliche Grundlage, um Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, da es in unserem „legitimen Interesse“ liegt, die Informationen auf eine bestimmte Weise zu nutzen (z. B. zum Schutz unseres Netzwerks vor Cyberangriffen, zum Ausbau unseres Geschäfts oder zur Entwicklung besserer Produkte). Wenn wir dies tun, haben Sie möglicherweise das Recht, Einwände zu erheben.

Wenn wir Daten auf andere Weise erfassen, veröffentlichen wir eine spezielle Datenschutzmitteilung für diese Erfassung.

AN WEN WIR IHRE DATEN WEITERGEBEN

Wir geben Informationen an die folgenden Empfänger weiter:  

Lieferanten

Wir nutzen Unternehmen und Einzelpersonen, um in unserem Namen Funktionen auszuführen. Diese Drittanbieter können auf personenbezogene Daten zugreifen, die zur Ausführung ihrer Funktionen erforderlich sind, dürfen diese jedoch nicht für andere Zwecke verwenden. Einzelheiten zu den Lieferanten, die wir regelmäßig verwenden, sind im Folgenden aufgeführt:

  • Wir geben Informationen an Zahlungsanbieter weiter. Wenn während des Registrierungsvorgangs eine Kreditkartenzahlung fällig wird, wird diese von Stripe verarbeitet.  Wenn Sie ein Lastschriftverfahren eingerichtet haben, werden Ihre Angaben an Smart Debit weitergegeben.

  • Wir behalten uns das Recht vor, das System eines Drittanbieters (Mailjet) für die Verarbeitung von Support-Benachrichtigungen zu verwenden.

  • Wir nutzen Amazon Web Services (AWS), um unser Anmeldeportal für Studenten und Privatkunden zu hosten. Diese speichern oder erfassen keine Zahlungsinformationen, alle persönlichen Daten werden nach Abschluss der Registrierung entfernt. 

AWS, Mailjet, Smart Debit und Stripe werden regelmäßig auf Risiken geprüft und unterliegen schriftlichen Vereinbarungen mit uns, in denen dargelegt wird, wie sie Ihre Daten nutzen können, um sicherzustellen, dass sie die geltenden Datenschutzgesetze einhalten. Stripe befindet sich in den USA, unterliegt jedoch angemessenen relevanten Sicherheitsvorkehrungen, die zum Schutz Ihrer Datenschutzrechte und zur Bereitstellung von Rechtsbehelfen im unwahrscheinlichen Fall eines Missbrauchs Ihrer Daten entwickelt wurden, damit die Informationen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen übertragen werden.

Unter Umständen beschäftigen wir gelegentlich auch andere Unternehmen und Einzelpersonen, um in unserem Namen Funktionen auszuführen. Alle diese Dienstleister werden auf Risiken geprüft und unterliegen schriftlichen Vereinbarungen mit uns, in denen dargelegt wird, wie sie Ihre Daten nutzen können, um sicherzustellen, dass sie den geltenden Datenschutzgesetzen entsprechen.

Sie können uns bitten, zu demonstrieren, dass diese Datenübertragungen auf eine konforme Weise durchgeführt werden, es sei denn, dies würde die Sicherheit der Daten gefährden.

Dienstleister

Wenn Sie Probleme beim Zugriff auf oder bei der Nutzung eines bestimmten Drittanbieter-Services haben, können wir Ihre Informationen an diesen Anbieter weitergeben, damit wir das Problem gemeinsam lösen können. Wenn Sie nicht möchten, dass wir das tun, teilen Sie uns das mit.  

Anbieter von Unterkünften

Wenn Sie ein Student sind, können wir Ihren Namen und Ihren Standort in Bezug auf Ihre offenen oder geschlossenen Support-Tickets an Ihren Unterkunftsanbieter weitergeben. Wir geben diese Informationen möglicherweise auch an sie weiter, wenn wir davon ausgehen, dass Ihr Serviceerlebnis von etwas beeinträchtigt wird und wir Sie nicht erreichen können, damit Ihr Unterkunftsanbieter Sie ebenfalls kontaktieren kann und beide Parteien Ihnen einen guten Service bieten können. Wir verlangen von allen Anbietern von Unterkünften, dass diese Informationen sicher und nur zur Lösung Ihres Problems oder zum Verständnis der Probleme, mit denen sich Studenten normalerweise konfrontiert sehen, gehandhabt werden.

Strafverfolgungsbehörden

Wir geben Ihre Daten an Strafverfolgungsbehörden, andere Behörden oder autorisierte Dritte weiter, wenn dies durch geltende Gesetze oder Gerichtsbeschluss erforderlich ist oder wenn wir der Meinung sind, dass eine Straftat begangen wird.

Andere Konzerngesellschaften

Im Rahmen der Verwaltung unseres Unternehmens geben wir Informationen über verschiedene Bereiche unserer Gruppe hinweg weiter. Wenn wir unsere Daten an ein Unternehmen in einem anderen Land weitergeben, stellen wir sicher, dass dies gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen geschieht.

Ein neuer Geschäftsinhaber

Wenn sich eine Änderung (oder erwartete Änderung) des Eigentümers oder einer unserer Vermögenswerte ergibt, können wir personenbezogene Daten an den neuen (oder zukünftigen) Eigentümer weitergeben. Wenn wir dies tun, müssen sie vertraulich behandelt werden.

WIE LANGE WIR IHRE DATEN SPEICHERN

Wenn Sie unsere Website besuchen

Wenn Sie unsere Website nur zu Informationszwecken verwenden, speichern wir Ihre persönlichen Daten auf unseren Servern ausschließlich für die Dauer Ihres Besuchs auf unserer Website. Nachdem Sie unsere Website verlassen haben, werden Ihre persönlichen Daten sofort gelöscht. Nicht zur persönlichen Identifizierung verwendbare Daten können jedoch für einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden.

Cookies, die von uns installiert werden, werden normalerweise auch gelöscht, nachdem Sie unsere Website verlassen haben. Dies gilt jedoch nicht für Cookies von Google Analytics. Diese bleiben für die Dauer von 24 Monaten gespeichert. Sie können Cookies auch jederzeit selbst löschen.

Wenn Sie ein Kunde sind

Wenn Sie ein Kunde sind, müssen wir Ihre Daten speichern, solange Sie bei uns Kunde sind, damit wir unseren Service für Sie erbringen können. Wir bewahren Ihre persönlichen Daten außer Zahlungsdaten 21 Monate lang auf, nachdem Sie Ihr Verhältnis mit uns als Kunde beendet haben. Wir bewahren Ihre Daten auf:

  • um Finanzprüfungen durchzuführen.

  • um wiederkehrende Kunden zu identifizieren.

  • um Produkt- und Trendanalysen durchzuführen.

  • um unsere gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen zu erfüllen und nachzuweisen.

  • um sicherzustellen, dass wir alle rechtlichen Ansprüche verteidigen und verwalten können

Wir bewahren Zahlungsunterlagen bis 7 Jahre nach dem Datum der Zahlung auf. Diese Informationen enthalten nur Ihren Namen und Details zu Transaktionen. Sie werden zu Zwecken der Finanzprüfung aufbewahrt und stellen sicher, dass wir rechtliche Ansprüche oder Streitigkeiten in Bezug auf diese Zahlungen verteidigen und verwalten können.

Wenn Sie für einen Unternehmenskunden arbeiten, werden wir Ihre persönlichen Daten bei der Verwaltung Ihres Kontos und für die Dauer der nachfolgenden Verjährungsfrist aufbewahren. Diese beträgt normalerweise bis zu 6 Jahre, nachdem wir Ihre Dienstleistung eingestellt haben.

Potenzielle Kunden

Wenn Sie ein potenzieller Kunde sind oder Fragen zu unseren Services haben, verarbeiten wir Ihre Daten, während wir Ihre Anfrage bearbeiten. Wir werden Sie 2 Jahre lang auf unserer Marketingliste speichern, es sei denn, Sie erheben Einspruch. 

WIE WIR IHRE INFORMATIONEN SICHERN

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die Datensicherheit zu gewährleisten. Diese Maßnahmen dienen unter anderem dazu, den unbefugten Zugriff auf die von uns verwendete technische Ausrüstung und den Schutz Ihrer persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff durch Dritte zu verhindern. Um unbefugten Zugriff Dritter auf Ihre persönlichen Daten zu verhindern, wird die Kommunikation mit unserer Website verschlüsselt. 

Die technischen und organisatorischen Maßnahmen werden ständig weiterentwickelt und an die aktuellen Best Practices der Branche angepasst. 

IHRE RECHTE

Sie verfügen über eine Reihe wichtiger Rechte gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen. 

Zusammenfassend erlauben diese Rechte den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten sowie Ihre Anfrage an uns, die von uns gespeicherten Informationen zu korrigieren oder zu löschen. Weitere Details finden Sie nachstehend. 

Wir bitten Sie möglicherweise um einen Identitätsnachweis, wenn Sie eine Anfrage zur Ausübung dieser Rechte stellen, damit wir wissen, dass wir es mit der richtigen Person zu tun haben.

Wir werden keine Gebühr verlangen, es sei denn, wir halten Ihre Anfrage für unbegründet oder übertrieben oder sie erfolgt wiederholt. Wenn eine Gebühr erforderlich ist, informieren wir Sie, bevor wir mit Ihrer Anfrage fortfahren.

Wir bemühen uns, alle gültigen Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Es kann jedoch länger dauern, wenn die Anfrage besonders kompliziert ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. 

Wir sind möglicherweise nicht immer in der Lage, Ihre Anfrage genau zu erfüllen. So können wir Ihnen beispielsweise möglicherweise keine Informationen zur Verfügung stellen, die sich auf das Recht einer anderen Person auf Privatsphäre auswirken, oder Informationen löschen, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind. 

Zugriff auf persönliche Daten

Sie können uns bitten:

  • zu bestätigen, ob wir über persönliche Daten von Ihnen verfügen und diese verwenden.

  • eine Kopie Ihrer persönlichen Daten bereitzustellen.

Sie können uns auch bitten, diese Informationen in einer maschinenlesbaren Form für Sie oder ein anderes Unternehmen bereitzustellen, jedoch nur in Fällen, in denen wir Ihre persönlichen Daten verwenden, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen, oder wenn wir um Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten gebeten haben. Dieses Recht gilt nicht für personenbezogene Daten, die wir aufgrund unseres legitimen Interesses speichern oder verarbeiten oder die nicht in digitaler Form gespeichert sind.

Widerrufen der Einwilligung

Wenn Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben (was im Allgemeinen nicht erforderlich ist), haben Sie jederzeit das Recht, diese Zustimmung zu widerrufen. 

Korrigieren/Löschen persönlicher Daten

Sie können uns bitten:

  • falsche persönliche Daten über Sie zu korrigieren, wir müssen jedoch zuerst deren Richtigkeit überprüfen.

  • Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir sie nicht mehr für den Zweck verwenden müssen, zu dem wir sie von Ihnen erfasst haben.

  • Ihre persönlichen Daten zu löschen. Sie können dies jedoch nicht tun, wenn wir die Informationen benötigen, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. 

Wir sind möglicherweise nicht immer in der Lage, Ihre Anfrage zu erfüllen, z. B. wenn wir Ihre persönlichen Daten weiterhin verwenden müssen, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, oder wenn wir sie im Rahmen rechtlicher Ansprüche verwenden müssen.

Einschränken der Verwendung personenbezogener Daten

Sie können uns bitten, unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, während wir untersuchen, ob Informationen, die Sie für unrichtig halten, tatsächlich unrichtig sind, oder wenn die Informationen nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, für die sie erhoben wurden, wir sie jedoch zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten nach einer Bitte um Beschränkung weiter verwenden, wenn wir Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Daten haben, wenn Sie sie zur Erstellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen verwenden müssen oder wir sie zum Schutz der Rechte einer anderen Person oder eines Unternehmens verwenden müssen.

Einwand gegen die Verwendung personenbezogener Daten

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre grundlegenden Rechte und Freiheiten für den Datenschutz unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Informationen überwiegen. 

Wenn Sie einen Einwand vorbringen, können wir die personenbezogenen Daten weiterhin verwenden, wenn wir nachweisen können, dass wir zwingende legitime Interessen zur Nutzung der Informationen haben.

Einwand gegen Direktmarketing

Sie können auch jederzeit in gegen die Verwendung Ihrer persönlichen Daten für Direktmarketingzwecke einwilligen. 

Wenden Sie sich hierfür bitte schriftlich an: ASK4 Limited Devonshire Green House 14 Fitzwilliam Street Sheffield S1 4JL oder nutzen Sie die Abmeldefunktion, die in allen Mitteilungen enthalten ist, die wir Ihnen senden.

Rechte zur automatisierten Entscheidungsfindung

Wir treffen derzeit keine Entscheidungen über Sie ausschließlich auf automatisierte Weise (d. h. ohne menschliches Eingreifen), die eine rechtliche Auswirkung oder einen erheblichen Einfluss auf Sie haben würden.

Wenn wir eine solche Entscheidung treffen sollten, haben Sie unter Umständen das Recht, diese Entscheidung anzufechten, Ihren Standpunkt darzulegen und um eine menschliche Überprüfung zu bitten. 

LINKS ZU WEBSITES VON DRITTANBIETERN

Einige Bereiche unserer Website enthalten Links zu den Webseiten Dritter. 

Diese Websites unterliegen ihren eigenen Datenschutzgrundsätzen. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Betrieb dieser Websites, einschließlich der Datenverarbeitungspraktiken ihrer Betreiber. Sie sollten die Datenschutzerklärungen bzw. -richtlinien dieser Websites überprüfen, bevor Sie personenbezogene Daten übermitteln.

KONTAKTDATEN

Es gibt viele Möglichkeiten, mit uns Kontakt aufzunehmen, z. B. per Telefon, E-Mail, Live-Chat und Online-Beitrag. Weitere Details finden Sie hier.

Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden unter: data-protection@ask4.com.

Wir hoffen, dass wir alle Fragen oder Bedenken, die Sie zur Verwendung Ihrer Informationen haben, lösen können. 

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Anfrage oder Ihr Anliegen nicht gelöst haben, haben Sie auch das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren. Für Großbritannien ist das der „Information Commissioner’s Office“ (ICO).

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum leben oder arbeiten, reichen Sie entweder eine Beschwerde bei der örtlichen Datenschutzbehörde Mitgliedsstaates ein in dem Sie lebenoder wo der Verdacht auf die Verletzung stattfand.

UNSERE JURISTISCHEN PERSONEN

Liegt Ihr Wohnsitz und Arbeitsplatz in …Unsere für Ihre Daten verantwortliche juristische Person ist …

GB

ASK4 Limited

Spanien

ASK4 Spain Limited über die Zweigstelle: C/O Jorge Juan, Nr. 30, 2, 28001 Madrid, Spanien gemeinsam mit ASK4 Limited

Irland

ASK4 Ireland Limited gemeinsam mit ASK4 Limited

Portugal

ASK4 Portugal Limited über die Zweigstelle: R. Castilho 39, 8E, 1250-068, Lisboa, Portugal, gemeinsam mit ASK4 Limited

Polen

ASK4 Poland Limited über die Zweigstelle: C/O Domański Zakrzewski Palinka sp. K

Gebäude Rondo 1 – 21. Etage

00–124 Warschau gemeinsam mit ASK4 Limited

Deutschland

ASK4 Germany Limited über die Zweigniederlassung C/O Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Anna-Schneider-Steig 22

50678 Köln gemeinsam mit ASK4 Limited