4Network unter Finalisten für Innovation des Jahres

SAawards.jpg

ASK4 FREUT SICH,  BEI DEN DIESJÄHRIGEN STUDENT ACCOMMODATION AWARDS MIT 4NETWORK IN DER ENGEREN WAHL FÜR INNOVATION OF THE YEAR ZU STEHEN.

Als ein auf Studentenwohnheime spezialisierter Internetdienstanbieter mit Hunderttausenden von Studenten in unserem Netzwerk kennen wir ihre robusten Vorlieben bezüglich Inhalten und Services sowie die klaren Erwartungen an das „richtige“ Funktionieren ihres Internet-Service. Unsere Aufgabe als ihr Internetdienstanbieter besteht darin, diese Vorlieben und Erwartungen zu erfüllen.

Mit der technologischen Entwicklung und zunehmenden Verbreitung von Smart-Geräten sind auch die Konnektivitätsanforderungen und -erwartungen der Studenten gestiegen. In Anbetracht dieses veränderten Umfelds haben wir 4Network entwickelt.

4Network wurde im Herbst 2016 eingeführt, ist branchenweit einzigartig und nur bei ASK4 erhältlich. Diese Innovation basiert auf umfassenden Investitionen und Know-how und ist perfekt auf die Anforderungen unserer studentischen Kunden abgestimmt.

4Network und seine Bedeutung erklären sich am besten vor dem Hintergrund der Entwicklung der Benutzeranforderungen. Wichtig ist auch, zu verstehen, warum ein Managed Internet Service in Studentenwohnheimen unerlässlich ist.

KONNEKTIVITÄT FÜR STUDENTEN

Heutzutage verfügen Studenten durchschnittlich über 5 WLAN-fähige Geräte. Diese Geräte sind zunehmend darauf ausgelegt, sich über ein WLAN direkt miteinander zu verbinden und Daten auszutauschen. Beispiele dafür sind ein Laptop und ein drahtloser Drucker, ein Smartphone und drahtlose Lautsprecher oder ein Chromecast und ein Smart-TV. Untersuchen belegen die Beschleunigung dieses Trends. In einer ASK 4-Umfrage unter 3.000 14- bis 16Jährigen in Großbritannien, Deutschland und Spanien gab die Mehrzahl an, „frustriert“, „isoliert“ oder gar „wütend“ zu reagieren, wenn sie keinen Zugriff auf das Internet hätten oder ihre Geräte nicht miteinander verbinden könnten (siehe ask4.de/vernetztes-wohnen).  Es besteht eine klare Erwartung nahtloser Konnektivität zwischen Geräten.

EIN VERWALTETES NETZWERK

Direktverbindungen zwischen Geräten sind kein Problem, wenn jeder Haushalt einen eigenen WLAN-Router hat. In Mehrparteiengebäuden mit Hunderten von Studentenzimmern in der unmittelbaren Umgebung ist es jedoch einfach nicht möglich, für jeden Bewohner ein eigenes WLAN zu installieren. Mit zunehmender Auslastung der Kapazitäten eines Gebäudes und Überlastung der Funkumgebung würden die WLAN-Verbindungen immer unzuverlässiger, schwächer und letztendlich ganz ausfallen.

Dies ist nur einer der Gründe, aus denen in einem Mehrparteiengebäude ein Managed Internet Service unerlässlich ist. Diese Umgebungen erfordern solide Kenntnisse der Funktechnik und eine detaillierte Planung des WLAN unter Berücksichtigung der Bautechnik und der Raumaufteilung, um für alle Bewohner einen schnellen, robusten und ständig verfügbaren Service bereitzustellen.

DIE PROBLEMSTELLUNG

Ein verwaltetes WLAN-Netzwerk in einem Mehrparteiengebäude ist ein gemeinsam genutztes Netzwerk, und das bringt ein zunehmend dringendes Problem mit sich. Das WLAN im Studentenwohnheim muss die Trennung zwischen Benutzergeräten erzwingen – Geräte können also mit dem Internet, aber nicht miteinander verbunden werden. Das geschieht aus gutem Grund – es ist die einzige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass nebeneinander wohnende Studenten über das gemeinsame Netzwerk nicht gegenseitig auf die Geräte der anderen zugreifen können. So werden die Sicherheit der Bewohner und der Datenschutz gewährleistet.

Es führt allerdings dazu, dass die Geräte, die jetzige und künftige Studenten als immer wichtiger erachten und die auf lokale Wireless-Verbindungen angewiesen sind (WLAN-Drucker, Sonos-Lautsprecher, Chromecast), einfach nicht funktionieren.

4NETWORK

ASK4 räumt dieses Problem mit 4Network aus. 4Network stellt Benutzern eines Managed Internet Service in Mehrparteiengebäuden ihr eigenes drahtloses Netzwerk zur Verfügung. Das bedeutet, dass Studenten ihre Wireless-Geräte privat und sicher über die gemeinsame Infrastruktur eines Gebäudes verbinden können – so, wie sie es zu Hause tun.

4Network ist ein einzigartiger Teil der Netzwerkinfrastruktur von ASK4 und wurde über mehrere Jahre hinweg speziell für die veränderten Konnektivitätsanforderungen der heutigen und künftigen Studenten entwickelt. Mit 4Network wird ASK4 auch der steigenden Anzahl neuer WLAN-fähiger Geräte sowie den neuen Entertainment-Systemen und der heute für Studenten und Wohnheimbetreiber verfügbaren Infrastruktur gerecht.

Das persönliche drahtlose Netzwerk der einzelnen Studenten funktioniert im gesamten Gebäude (es ist weder auf das Zimmer noch auf die Reichweite eines „Routers“ beschränkt) und kann jedes beliebige LAN- oder WLAN-fähige Gerät umfassen.

Zum Beispiel:

  • Laptops
  • Smartphones
  • WLAN-Drucker
  • Chromecast
  • Apple TV
  • Spielkonsolen
  • Amazon Echo

Mit 4Network kann ASK4 Gebäudebetreibern und Studierenden die optimale Konnektivitätsplattform mit superschnellem, verwaltetem, zuverlässigem Breitband- und WLAN-Service für ein ganzes Gebäude sowie privaten und sicheren drahtlosen Netzwerken für die einzelnen Studenten bieten.

4Network ist nur bei ASK4 erhältlich und branchenweit einzigartig. Wenn Sie ein Wohnheimprojekt haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir würden uns sehr freuen, mit Ihnen darüber zu sprechen.

SIE FINDEN UNS BEI

Weitere Informationen über die ASK4-Untersuchung zum vernetzten Wohnen und über 4Network erhalten Sie in den ASK4-Podiumsdiskussionen bei The Class Conference (Lissabon, November) und der Student Accommodation Conference (Birmingham, Dezember).

ASK4 Limited