ASK4 kündigt dreijährige Zusammenarbeit mit The Class of 2020 an

Class+Conference+2017+(10)+(1).jpg

ASK4 freut sich, ein dreijähriges Engagement für The Class of 2020 zu verkünden, um die Entwicklung von Best Practices und Trends zu unterstützen, die das studentische Leben in Europa künftig bestimmen werden.

ASK4 wird im Rahmen dieser Partnerschaft für die nächsten drei Jahre als offizieller Ausrüster für The Class Conference und als Sponsor für viele der regionalen Veranstaltungen in ganz Europa auftreten.

Die Partnerschaft wird zudem die Fortsetzung des Start-up-Programms von The Class of 2020 weiter vorantreiben, um eine Plattform und einen zusätzlichen Auftrieb für Start-ups zu bieten, die das studentische Leben revolutionieren. Von April bis September wird das Start-up-Programm jeden Monat ein Unternehmen auszeichnen, das ein Produkt oder eine Dienstleistung entwickelt hat, das bzw. die das studentische Leben, die Zukunft des Lernens, und den Übergang hin zur Berufstätigkeit erleichtern kann.

Vier Start-ups kommen in die engere Wahl und bekommen so die Gelegenheit, ihre Erfindungen bei The Class Conference in Mailand vor einer ausgewählten Jury und einem internationalen Publikum von Anlegern zu präsentieren. Der Sieger dieses Programms darf sich dem The Class of 2020-Publikum vorstellen und erhält zudem ein neues Macbook Pro sowie exklusive Mentoring-Sitzungen mit Jonathan Burrows, dem Gründer und CEO von ASK4.

Jonathan kommentiert das Programm:

„Ich habe ASK4 gegründet, als ich 18 Jahre alt war. Ich wusste, dass es entweder Erfolg haben würde, oder ich eine gute Geschichte haben würde, die ich in Vorstellungsgesprächen erzählen könnte. ASK4 ist ein erfolgreiches Unternehmen und wir sind sehr stolz, als Sponsor für das Start-up-Programm von The Class of 2020 auftreten zu dürfen und damit anderen jungen Unternehmern und klugen Köpfen die Chancen und den Anstoß zu geben, die sie brauchen, um ihr Potential zu entfalten.“

Jon Thornhill, Geschäftsführer von ASK4, ergänzt:

„The Class of 2020 ist ein wichtiger Partner für uns, um unsere Aktivitäten in Europa weiter auszubauen. Mit unserer Unterstützung der Class of 2020 während der nächsten drei Jahre möchten wir auch die kontinuierlichen Innovationen und die Weiterentwicklung des Angebots an Unterkünften für Studierende in ganz Europa unterstützen.“

Der Geschäftsführer von The Class of 2020, Jorick Beijer, kommentierte die Ankündigung ebenfalls:

„The Class of 2020 war in den letzten Jahren ein wichtiger Partner für uns, als wir unsere Aktivitäten in Europa weiter ausgebaut haben. Mit unserer Unterstützung der Class of 2020 während der nächsten drei Jahre möchten wir auch die kontinuierlichen Innovationen und die Weiterentwicklung des Angebots an Unterkünften für Studierende in ganz Europa unterstützen.“

Die Class Conference 2018 findet am 14. und 15. November 2018 in Mailand statt. Buchen Sie Ihren Platz hier.

download.png
ASK4 Limited